German Dutch English French
Rundwanderwege

Rundwanderwege (18)

Rundwanderweg Waldbreitbach

Sonntag, 03 Mai 2015 12:46

Große Runde um Waldbreitbach

Beschilderung: gelbe Schrift auf schwarzem Grund

Waldbreitbach – Ausgangspunkt Parkplatz Marktstraße

W 1    11,0 km    260 hm

W 2    15,0 km    580 hm

W 3      9,0 km    250 hm

Der staatlich anerkannte Luftkurort Waldbreitbach ist weit über seine Grenzen hinaus durch sein alljährlich stattfindendes Großfeuerwerk „Wied in Flammen“ und als „Weihnachtsdorf“ bekannt.

Die ebene, fast 4 km lange, autofreie Wiedpromenade ist geradezu ideal für Erholungssuchende.

Interessantes: historische Ölmühle, alte Schmiede, Kirchturm aus dem 13. Jahrhundert, Krippenmuseum, Westerwald-Steig, Kloster St. Marienhaus

Rundwanderweg Waldbreitbach

KURZBESCHREIBUNG
Wanderung rund um Waldbreitbach. Wanderstrecke ca. 10 km.

START
Großer Parkplatz in der Marktstraße, Waldbreitbach.

SEHENSWÜRDIGKEITEN
Kreuzkapelle, historische Mühlen, alte Dorfschmiede, Weihnachtsdorf mit vielen Attraktionen (1.Adv. bis 31.1.).

EINKEHRTIPPS
Hotel-Rest. »Zur Post« (Wbb.), Hotel-Rest. »Nassens Mühle« (Wbb.). Hotel "Vita-Balance"

email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rundwanderweg Hausen

Sonntag, 03 Mai 2015 12:45

Auf den Spuren des Basaltabbaus,
zum Teil Beschilderung gelbe Schrift auf schwarzem Grund

Malberg-Gipfel mit Panorama-Blick

Ausgangspunkt Parkplatz „Wiedtalbad“

H 1    15,5 km    560 hm

H 2    11,0 km    350 hm

Rundwanderweg Hausen

Die Silhouette des staatlich anerkannten Luftkurortes Hausen/wied wird bestimmt von den Klosteranlagen des Franziskanerordens. Am Ortseingang liegt das beliebte „Wiedtalbad“ mit Saunawelt. Der Malberg ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Wanderziel mit herrlichem Panoramablick ins Wied- und Rheintal. Interessantes: Kreuzkapelle, Malberg mit Gipfelkreuz und Malbergsee, Westerwaldsteig

START

Parkplatz am Schwimmbad in Hausen. (50°32'29N - 7°24'42E)

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Malbergsee, Basaltlehrpfad, Malberg-Gipfel mit Panorama-Blick in den weiten Westerwald.

EIN KEHRTIPPS

Hotel-Restaurant »Zur Traube«, Hausen, www.gasthof-zur-traube.de

Gasthaus »Zum Malberg«, Hausen

Hotel-Rest. »Zur Engelsburg«, Hausen-Seidenhahn, www.zur-engelsburg.de

Wanderhütte Malberg, auf dem Malberggipfel direkt am Westerwald-Steig

Hotel-Restaurant "Franziskaner", Hausen, www.franziskaner-hausen.de

ÖPNV- VRM

Regiolinie 131, Linie 137

Rundwanderweg Niederbreitbach

Sonntag, 03 Mai 2015 12:43

Über die Wiedhöhen von Niederbreitbach
( Beschilderung gelbe Schrift auf schwarzem Grund )

 

Ausgangspunkt Parkplatz Campingplatz

N 1      13,0 km           400 hm

N 2      13,0 km           370 hm

N 3      12,5 km           390 hm

N 4        8,0 km           100 hm

N 5        8,0 km            260 hm

 

Wer möchte, kann unterwegs bei einem Abstecher in Bürder, die aus dem 13. Jahrhundert stammende Madonna in der Kapelle besichtigen.

Rundwanderweg Niederbreitbach

KURZBESCHREIBUNG

Der staatlich anerkannte Luftkurort Niederbreitbach liegt an der Mündung des sagenumwobenen Fockenbachs in die Wied.Die Ruine Neuerburg (in Privatbesitz), zeugt von einer bewegten Vergangenheit.Über viele Jahrhunderte wurde von hier aus die Geschichte unserer Heimat bestimmt. Interessantes: Dorfmuseum, St. Laurentius Kapelle, Ruine Neuerburg (Privatbesitz), Mutter-Rosa-GedenkstätteVom Parkplatz am Freizeitpark an der Wied über den Clausberg in das Fockenbachtal, nach Wolfenacker von dort über Bürder an der Wied entlang nach Niederbreitbach zum Parkplatz zurück. Wanderstrecke ca. 14 kmSTART

In Niederbreitbach am Freizeitpark an der Wied (50°31'47N - 7°24'51E)SEHENSWÜRDIGKEITEN

Wald- und Vogellehrpfad, herrliche Aussichten in das Wiedtal und auf die Neuerburg (im Privatbesitz) EINKEHR-TIPPS

Dorfschänke im Freizeitpark Niederbreitbach, "Landgasthof Niederbreitbach", Restaurant-Café Krumscheid,  Campingstübchen Bürder

ÖPNV -VRM

Regio Linie 131, Linie 137

Rundwanderweg Datzeroth

Sonntag, 03 Mai 2015 12:40

Rundwanderwege Datzeroth
(Beschilderung gelbe Schrift auf schwarzem Grund)

Mit offenen Augen durch die Natur.

START
Ausgangspunkt ist der Parkplatz an der Wiedbrücke in Datzeroth. (50°30'23N - 7°25'35E)

D 1        7,5 km           200 hm

Kurzbeschreibung

Die unmittelbar an der Wied gelegene Fremdenverkehrsgemeinde Datzeroth ist Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen.

Ganz in der Nähe fließen Dom-, Firn- und Nonnenbach in die Wied.

Die autofreien Nebentäler sind wahre Oasen der Ruhe und Erholung.


SEHENSWÜRDIGKEITEN

Herrlicher Blick von der Höhe auf das Wiedtal, gute Tierbeobachtungsmöglichkeiten im Wald. EINKEHRTIPPS Gaststätte „Zur Post“, Datzeroth

„Ponderosa“, Campingplatz Seifertsau

ÖPNV - VRM

Regio Linie 131, Linie 13


Wetter

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an (erscheint 6 x im Jahr)!    
Vielen Dank für Ihr Interesse. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Karten, Bücher und noch mehr

wiedtal shop 02

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen